Startseite | Kontakt | Sitemap | Links

Muschelspezialitäten

Menukarte

„Moules frites“ Miesmuscheln im Gemüsesud
mit Weisswein, Kräutern, Tomatenwürfel & einem Kräuter-Baguette
serviert mit Pommes frites & einer Knobli-Mayonnaise
Fr. 36.00

„Moules marinières“ Miesmuscheln mit Beurre Blanc
mit Weisswein, Kräutern, farbigen Gemüsestreifen & einer feinen
Beurre Blanc Sauce, serviert mit weissem Reis
Fr. 36.00

Miesmuscheln aus dem Sud
mit einer leichten roten Thai Curry Kokos Sauce, Frühlingszwiebeln,
Koriander, Limette, Karottenjulienne & gedämpfter Basmati Reis
Fr. 36.00

Miesmuscheln
(ohne Schale) mit hausgemachten Spaghettini
mit Tomatensauce, frischem Basilikum, Broccoli, Knoblauch & Oliven
Fr. 32.00

Muscheln sind nur in den Monaten mit „R“ genießbar: Stimmt das?
Glaubt man einer alten Weisheit, so darf man Muscheln nur in den Monaten mit „R“ geniessen. Was ist das Gefährliche an den Monaten ohne „R“? Und gilt diese Küchenweisheit immer noch? Da es früher keine Kühlschränke gab, verdarben die Muscheln im Sommer schnell. Das war ein Grund für die Beschränkung der Muschelzeit auf kalte Monate. Ein weiteres Argument war die Algenblüte in den Sommermonaten. Während der Blüte bilden die Algen giftige Stoffe, die bei Menschen schwere Vergiftungen verursachen können. Da Muscheln sich von Algen ernähren, speichern sie diese Giftstoffe. Dank moderner Kühltechnik können die Muscheln jetzt auch im Sommer gut gekühlt werden. Außerdem ist durch ein EU-Gesetz gewährleistet, dass die Muscheln ganzjährig auf Giftstoffe kontrolliert werden.
Die blauschwarze Muschel lebt in Tiefen von bis zu zehn Metern häufig an Stellen
mit starker Brandung und auf Sandbänken oder wird an Pfahl- und Treibgestellen, an Tauen oder an Matten kultiviert.
Miesmuscheln sind getrenntgeschlechtig. Ein Weibchen gibt 5 bis 12 Millionen Eier ab. Nach ein bis zwei Wochen schlüpfen die Larven, die etwa drei Wochen frei schwimmen und sich an Pfählen, Steinen, Matten und Seilen festsetzen. Spätestens in vier Jahren erreichen die Muscheln ihre Marktgröße (5 bis 8 cm).

  Restaurant Fontana I Baarermattstrasse 11 I 6341 Baar I 041 709 39 39 I info@restaurant-fontana.ch